Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerreihen und Ausführungsvarianten

Das SKF Sortiment an Hochgenauigkeits-Axial-Schrägkugellagern der Reihe Super-precision für Gewindetriebe erfüllt praktisch alle Anforderungen, die an Stützlager für Gewindetriebe gestellt werden. SKF liefert drei Arten von Stützlagern:
  • einseitig wirkende Lager
  • zweiseitig wirkende Lager
  • Kartuschen mit Flanschlagergehäuse

Axiale Steifigkeit, Tragfähigkeit, Laufgenauigkeit, Drehzahl und Reibmoment sind die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Lagers für Gewindetriebe. Weitere Kriterien sind die Momentsteifigkeit der Lageranordnung und die Unempfindlichkeit für Fluchtungsfehler. Die Montage- und Dichtungsanforderungen sind ebenfalls zu berücksichtigen. Tabelle 1 zeigt, welche Kriterien von den einzelnen Lagerreihen erfüllt werden.

SKF logo