Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

SKF Hochgenauigkeitslager der Reihe "Super-precision bearings"

Die Lagerungen in Werkzeugmaschinen und anderen Präzisionsanlagen müssen sehr hohe Anforderungen erfüllen. Die Lager müssen hohe Drehzahlen verkraften, äußerst laufgenau und sehr steif sein, möglichst wenig Wärme und einen möglichst geringen Geräusch- und Schwingungspegel erzeugen.
Wälzlager für allgemeine industrielle Anwendungen können diese Anforderungen nur teilweise erfüllen. Aus diesem Grund fertigt SKF ein umfassendes Sortiment an Hochgenauigkeitslagern der Reihe "Super-precision bearings".
Mit Hochgenauigkeitslagern der Reihe "Super-precision bearings" von SKF können die Originalgerätehersteller und Endanwender die Parameter ihrer Anlagen und Anwendungen weiter optimieren. Die Vorteile sind je nach Lagerreihe und Anwendungsfall unterschiedlich. In jedem Fall sind die Lager für hohe Drehzahlen und hohe Traglasten geeignet, haben eine lange Lagergebrauchsdauer, lange Wartungsintervalle und einen niedrigen Energieverbrauch.
Typische Anwendungsfälle für SKF Hochgenauigkeitslager der Reihe "Super-precision bearings" sind:
  • Spindeln für die Metallzerspanung und Holzbearbeitung
  • andere Maschinenspindeln (z.B. Auswuchtmaschinen)
  • Walzwerke mit hohen Drehzahlen
  • Druckmaschinen
  • Genauigkeits-Kugelgewindetriebe
  • Zentrierspitzen
  • Turbolader mit hohen Drehzahlen
  • Vakuumpumpen
  • Sportfahrzeuge
  • Schiffskreisel
  • Maschinenteile für die Halbleiterfertigung

Übersicht Super-Precision Bearings (SKF Hochgenauigkeitslager für Spitzenleistungen)

SKF logo