Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Genauigkeit

Die Genauigkeit von Wälzlagern wird durch Toleranzklassen gekennzeichnet, in denen zulässige Werte für die Maß- und Laufgenauigkeit festgelegt sind. Tabelle 1 vergleicht mehrere Toleranzklassen, die von SKF und mehreren Normen verwendet werden.
Die meisten SKF Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super-Precision Bearings“ werden in den Toleranzklassen P4A, P4C und SP gefertigt. Die genormten und optionalen Toleranzklassen für SKF Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super-Precision Bearings“ sind in Tabelle 2 angegeben.
Die einzelnen Produktabschnitte enthalten Angaben dazu, mit welcher Genauigkeit die Lager jeweils gefertigt werden.

Laufgenauigkeit

Die Laufgenauigkeit einer Wellenanordnung hängt von der Genauigkeit all ihrer Systemkomponenten ab. Der wichtigste Faktor ist dabei die Form- und Lagegenauigkeit der Laufbahnen.
Bei der Auswahl einer geeigneten Toleranzklasse für ein Lager ist meist der maximale Radial- oder Axialschlag (je nach Lagertyp) des Innenrings der entscheidende Faktor.
Diagramm 1 vergleicht die relativen Radialschlag-Grenzwerte des Innenrings für unterschiedliche Toleranzklassen.

Maßgenauigkeit

Die Genauigkeit der Hauptabmessungen eines Lagers und seiner Lagersitze ist für ihre Passgenauigkeit von großer Bedeutung. Die Passung zwischen Lagerinnenring und Welle bzw. Außenring und Gehäuse wirkt sich auf die Radialluft bzw. die Vorspannung des montierten Lagers aus.
Bei Zylinderrollenlagern mit kegeliger Bohrung sind geringfügig größere Dimensionsabweichungen zulässig als bei anderen Hochgenauigkeitslagern der Reihe „Super-Precision Bearings“. Das liegt daran, dass die Lagerluft bzw. Vorspannung beim Einbau durch Verschieben des Innenrings auf den kegeligen Sitz eingestellt wird.
SKF logo