Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ausführung der Gegenstücke

Bolzen

Bei den Laufrollen liegt mit wenigen Ausnahmen Punktlast am Innenring vor. Für Belastungsfälle dieser Art sind, wenn eine leichte Verschiebbarkeit des Innenrings gefordert wird, nach Toleranzklasse g6 bearbeitete Bolzen oder Wellen geeignet.

Aufspannflächen

Laufrollen mit starken Axiallasten müssen über die gesamte Seitenfläche des Innenrings abgestützt sein (Bild 1), und die Aufspannfläche sollte dem Durchmesser d1 entsprechen (→ Produkttabelle).

Führungsborde

Für Schienen oder Fördergeräte mit Führungsborden ist die empfohlene Bordhöhe ha (Bild 1):
0,5 dh1
Hierdurch können Beschädigungen an den Dichtungen und Deckscheiben des Außenrings vermieden werden. Die Durchmesserwerte D und D1 für den Außenring sind in der Produkttabelle angegeben.
SKF logo