Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kabelkästen und Gehäuse

Schwingungs-Schaltkasten, CMSS 310 FG
SKF bietet die Gehäuse NEMA 4 und NEMA 4X zum Schutz von Messgeräten an, die in sehr nassen (z. B. aufgrund regelmäßiger Abspritzungen) oder stark verunreinigten (z. B. durch Öl oder Staub) Bereichen eingesetzt werden. Zum SKF Angebot gehören darüber hinaus Abschluss-, BNC- und umschaltbare BNC-Kabelkästen. Diese anwenderfreundlichen Anschlusskästen sind Qualitätsprodukte, die eine komfortable, schnelle und mühelose Verdrahtung erlauben.
  • Gehäuse NEMA 4 und NEMA 4X (Reihe CMSS 260)
  • Abschluss-Kabelkästen (Reihe CMSS 265)
  • BNC-Kabelkästen (Reihe CMSS 300)
  • Umschaltbare BNC-Kabelkästen (Reihe CMSS 310)

SKF Kabelkästen und Gehäuse entsprechen den Industriestandards UL 50, UL 508 A, UL 508, NEMA/EEMAC, JIC, CSA und IEC 60529 und sind größtenteils aus lackiertem Stahl, Glasfaser oder nichtrostendem Stahl gefertigt.

Laden Sie den Katalog „Grundlagen der Zustandsüberwachung“ herunter, um mehr über Verteiler und Gehäuse zu erfahren.

NEMA 4 und NEMA 4X Gehäuse, Reihe CMSS 260
Bei der Reihe CMSS 260 sind die Gehäusedeckel mit einem durchgehenden Scharnier an der Längsseite der Einheit versehen, das sich mit Klemmen am Gehäuse befestigen lässt. Die Gehäuse sind aus lackiertem Stahl (NEMA 4), Glasfaser (NEMA 4X) oder nichtrostendem Stahl (NEMA 4X) gefertigt und eignen sich dadurch für die meisten Anwendungsbereiche. Alle Gehäuse haben eine ölbeständige Flachdichtung und Klemmen und bieten somit leichten Zugang mithilfe eines Schraubendrehers.
Abschluss-Kabelkästen, Reihe CMSS 265
Die Abschluss-Kabelkästen der Reihe CMSS 265 sind Mehrkanal-Anschlusskästen für den Abschluss der Ausgänge von Beschleunigungsmessern oder anderen Messwandlerkabeln. Schraubklemmen sowie DIN-Reihenklemmen für den zwischenzeitlichen Abschluss von Beschleunigungsmessern, berührungslosen Sonden, Geschwindigkeitssensoren, RTDs und anderen Messwertgebern stehen zur Verfügung. Diese Kabelkästen sind aus Glasfaser (NEMA 4X), pulverlackiertem Stahl (NEMA 4) oder nichtrostendem Stahl (NEMA 4X) erhältlich.
BNC-Kabelkästen, Reihe CMSS 300
Die BNC-Kabelkästen der Reihe CMSS 300 sind Mehrkanal-Anschlusskästen für den Abschluss der Ausgänge von Beschleunigungsmessern oder anderen Messwertgeberkabeln. Sie befinden sich normalerweise in der Nähe der Maschine, um die Verkabelungskosten zu reduzieren und mithilfe eines tragbaren Datensammlers/-analysators bequemen Zugriff auf das Schwingungssignal zu gewährleisten. Diese Kabelkästen sind aus Glasfaser (NEMA 4X), pulverlackiertem Stahl (NEMA 4) oder nichtrostendem Stahl (NEMA 4X) erhältlich.
Umschaltbare BNC-Kabelkästen, Reihe CMSS 310
Die umschaltbaren BNC-Kabelkästen der Reihe CMSS 310 sind für den Abschluss und das Umschalten der Ausgänge von bis zu 48 Beschleunigungsmessern vorgesehen. Die Installation erfolgt möglichst nah an der Maschine, um die Verdrahtungskosten zu reduzieren. Sie erlauben dem Bediener einen bequemen, sicheren Zugriff auf das Schwingungssignal mithilfe eines tragbaren Datensammlers/-analysators. Diese Kabelkästen sind aus Glasfaser (NEMA 4X), pulverlackiertem Stahl (NEMA 4) oder nichtrostendem Stahl (NEMA 4X) erhältlich.
SKF logo