Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Wärmebildkamera TKTI 31

Hochauflösende Wärmebildkamera für Anlagen- und Gebäudekontrollen

Infrarot-Wärmebildgebung von der SKF Wärmebildkamera TKTI 31
Wärmebildkamera TKTI 31
Wärmebildkamera TKTI 31 ‒ IP54
IP54: Spritzwasser- und staubgeschützt

Mit der anwenderfreundlichen SKF Wärmebildkamera TKTI 31 können Anlagen- und Gebäudeinspektoren schnell und mühelos problematische Hot- und Coldspots aufspüren. Mit ihrem hochauflösenden Wärmebildsensor von 380 x 280 Pixeln eignet sich die Kamera für eine Vielzahl von Anwendungen. Durch die hohe Wärmeempfindlichkeit von nur 0,06 °C lassen sich auch minimale Temperaturunterschiede deutlich anzeigen.

  • Dank des breiten Temperaturmessbereichs von –20 bis +600 °C eignet sich die TKTI 31 für zahlreiche Programme zur proaktiven Instandhaltung und viele Hochtemperatur-Anwendungsfälle
  • Hohe Wärmeempfindlichkeit für die deutliche Visualisierung kleinster Temperaturschwankungen, z. B. bei Lufteintritt und Feuchtigkeitsbildung
  • Visuelle und akustische Temperaturalarme warnen den Anwender vor anormalen Bedingungen
  • Rasche Lokalisierung von Extremwerten in einem Objekt durch die automatische Kenntlichmachung von Hotspots und Coldspots
  • Bis zu fünf verschiebbare Temperaturmarker/-bereiche mit individuell festgelegten Emissionseinstellungen für die Analyse komplexer Sachverhalte
  • Anzeige der Temperaturdifferenz zwischen zwei Markern auf einem Bildschirm, für den schnellen und mühelosen Temperaturvergleich
  • Isotherme, Temperaturgradienten und Bereichsanalysen für die Auswertung komplexer Sachverhalte
  • Integrierte Wertetabellen ermöglichen eine unkomplizierte Emissionseinstellung
  • Übersichtliche Darstellung durch elf wählbare Farbpaletten
  • Sprachnotizen für die spätere Auswertung mit der PC-Software
  • Videoausgabe für die externe Anzeige des Livebilds, z. B. zur Präsentation vor einer Gruppe
  • Speicherung von Infrarot- und Normalbildern auf der mitgelieferten Micro-SD-Speicherkarte
  • Lieferung mit zwei Camcorder-Standardbatterien und einem separatem Ladegerät, für die lange Betriebsdauer vor Ort
  • Robuste Ausführung, dank IP54-Klassifizierung geeignet für fast alle Einsatzorte
  • Umfangreiches PC-Programmpaket für eine unbegrenzte Anwenderzahl, für die erweiterte Bildanalyse und professionelle Berichterstellung


Technische Daten
Kurzzeichen
TKTI 31
Leistung
Wärmedetektor (FPA)
384 x 288 ungekühlte FPA-Mikrobolometer-Sensoren 
Anzeige
Farb-LCD, 3,5 Zoll, LED-Hintergrundbeleuchtung, 11 Farbskalen, Normal- oder Wärmebild
Wärmeempfindlichkeit
NETD ≤60 mK (0,06 °C) bei 23 °C Umgebungstemperatur
und 30 °C Objekttemperatur
Sichtfeld
25 x 19°
Spektralbereich
8–14 µm
Theoretische räumliche Auflösung IFOV
1,15 mrad
Messbare räumliche Auflösung IFOV
3,46 mrad
Genauigkeit
±2 °C, mindestens jedoch ±2% des Messwerts
Fokus
Manueller Drehring, Mindestabstand 10 cm (3,9 in.)
Kamera
Digitalkamera 1,3 Megapixel
Laserpointer
Integrierter Klasse-2-Laser
Abtastrate und Bildfrequenz
9 Hz
Messung
Standardmodus
–20 bis +180 °C
Hochtemperatur-Modus
100 bis 600 °C
Erfassbare Messwerte
Bis zu 4 verschiebbare Punkte. Bis zu 3 verschiebbare Bereiche und 2 verschiebbare Linien (Maximum, Minimum und Durchschnittstemperaturen). Automatischer Temperaturunterschied. Hotspots und Coldspots. Optische und akustische Alarme. Isotherme.
Emissionsvermögenskorrektur
Vom Benutzer auswählbar im Bereich von 0,1 bis 1,0 in 0,01-Schritten; Kompensation der reflektierten und der Umgebungstemperatur.
Das Emissionsvermögen kann für jeden Marker individuell eingestellt werden. Inklusive Emissionstabelle über allgemeine Oberflächen.
Bildspeicher
Medium
2 GB Micro-SD-Speicherkarte
Anzahl
Bis zu 10.000 Bilder auf microSD-Karte im Lieferumfang
Sprachnotizen
Eingabe über integriertes Mikrofon, bis zu 60 s pro Bild
Software
Inklusive Programmpaket für SKF Wärmebildkamera TKTI. Umfangreiche Software für Bildanalyse und Berichtserstellung, kompatibel mit TKTI 21 und TKTI 31. Freie Updates verfügbar auf SKF.com.
PC-Anforderungen
PC mit Windows XP, Vista oder Windows 7 oder aktueller
Anschlüsse
PC-Anschluss
Mini-USB-Stecker für den Bildexport in PC-Software (Kabel im Lieferumfang enthalten)
Externer DC-Eingang
12-VDC-Eingangsstecker (DC-Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten)
Videoausgabe
1 Mini-Buchse zur Anzeige des Livebilds (Mini-Stecker für Videokabel im Lieferumfang enthalten)
Einbau
Gerät kann wahlweise in der Hand gehalten oder auf ein Stativ montiert werden (0,25"-BSW-Gewinde)
Stromversorgung
Batterie
2 x 14,8 W, 7,4 V Standard-Li-Ionen für Camcorder. Wiederaufladbar und vor Ort austauschbar.
Betriebsdauer
Bis zu 4 Stunden durchgängiger Betrieb mit 80 % Helligkeit
Stromadapter
100–240 V, 50–60 Hz AC-Batterie-Kompaktladegerät (separat) mit Europa-Kabel, Stecker für USA, UK und Australien
Ladedauer
2 Stunden 45 Minuten
Gesamtsystem
Lieferumfang
Wärmebildkamera TKTI 31 mit 2 Batterien; AC-Batterieladegerät; Micro-SD-Speicherkarte (2 GB); Anschlusskabel Mini-USB an USB; Mini-Stecker für Video-Anschlusskabel; Adapter Micro-SD-Speicherkarte an USB; CD mit Bedienungsanleitung und PC-Software; Kalibrierungs- und Konformitätszertifikat; Kurzanleitung (Englisch ); Tragekoffer
Abmessungen des Tragekoffers (B x T x H)
105 x 230 x 345 mm
Gewicht (mit Batterie)
1,1 kg
SKF logo