Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Infrarot-Thermometer

Infrarot-Thermometer TKTL 10
Infrarot-Thermometer
Das Infrarot-Thermometer ist ein unentbehrliches Messgerät für jeden Techniker
  • Da die Höchsttemperatur immer angezeigt wird, kann der Anwender heiße Stellen identifizieren.
  • Die automatische Abschaltung trägt zu einer langen Batterielebensdauer bei.
  • Farddisplay mit Temperaturtrendanzeige
  • Temperaturmessbereich bei Infrarotmessung: –60 bis +625 °C
  • Verhältnis Messentfernung/Messfleck: 16:1
  • Emissionsfaktor: 0,95
Technische Daten
Kurzzeichen
TKTL 10
Beschreibung
Infrarot-Thermometer
Temperaturmessbereich bei Infrarotmessung
–60 bis +625 °C
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur 0 bis 50 °C
10 bis 95 % rel. LF

Lagertemperatur -20 bis +65 °C
10 bis 95 % rel. LF
Genauigkeit über gesamten Temperaturmessbereich


(Tamb=23 ±3 °C)
Tobj = 0 bis 625 °C ±2% des Messwerts,
mindestens jedoch 2 °C

Tobj = –60 bis 0 °C
±(2 °C +0,05/Grad)
Reaktionszeit (90 %)
<1.000 ms
Anzeige
LCD
Anzeigenauflösung
0,1 °C Schritte im Messbereich von -9,9 bis 199,9; in anderen Messbereichen 1-°C-Schritte
Verhältnis Messentfernung/Messfleck
16:1
Spektraler Reflexionsgrad
8 bis 14 µm
Emissionsfaktorbereich
Voreingestellt auf 0,95
Anzeigebeleuchtung
Permanent eingeschaltet
Vom Nutzer wählbarer Laserpointer
Permanent eingeschaltet
Erfassbare Messwerte
Max. Temperatur
Laser-Wellenlänge
635 – 650 nm
Laserklasse
2
Max. Laserleistung
1 mW
Abmessungen:
195 x 70 x 48 mm
Verpackung
Karton
Gewicht
230 g
Batterie
2 x AAA, Alkaline Typ IEC LR03
Batterielebensdauer
18 Stunden
Abschaltung
Automatisch 15 s nach Betätigung des Auslösers
EMV-Normen
EN 61326-1,-2-2:2006
Lasernormen
21CFR, Ch 1-J
SKF logo