Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Ultraschallsensor zum Aufspüren undichter Stellen

Leckagen an Druckluftleitungen schnell und einfach aufspüren

Das SKF TKSU 10 ist ein Ultraschall-Lecksuchgerät, mit dessen Hilfe Anwender, schnell und einfach undichte Stellen in Druckluft- oder Vakuumsystemen orten können. Das sehr einfach zu bedienende Gerät bietet mit der einstellbaren Empfindlichkeit und seiner intuitiven Menüführung hervorragende Ergebnisse beim Aufspüren von Leckagen.

Jede Druckluftanlage kann einmal undicht werden, wodurch allerdings die Belastung des Kompressors und die Kosten steigen. Das TKSU 10 ermöglicht die Lecksuche sogar an schwer zugänglichen Stellen, was durch eine flexible Sonde auch in besonders geräuschvoller industrieller Umgebungen zuverlässig funktioniert. Die integrierte LED-Anzeige erleichtert das Anpassen der Empfindlichkeit und zeigt die ermittelten Ultraschallwerte an, dank derer sich die genaue Leckgröße ermitteln lässt und Reparaturmaßnahmen eingeleitet werden können.

Hauptmerkmale und Kundenvorteile

  • Bedienerfreundlich – keine Schulung erforderlich
  • Leckortung an schwer zugänglichen Stellen und lärmintensiver Umgebung
  • OLED-Farbdisplay erleichtert das Anpassen der Empfindlichkeit und zeigt die Messwerte an
  • Reduziert Energie- und Wartungskosten durch rechtzeitige Leckageerkennung und -reparatur 
  • Leichtes Handgerät, Headset im Lieferumfang enthalten
  • Sensorempfindlichkeit und Headset-Lautstärke unabhängig verstellbar
  • Flexible Sonde, mit der sich Lecks selbst an schwer zugängliche Stellen finden lassen
  • Nackenbügel-Headset zum angenehmen Tragen unter einem Schutzhelm

Der TKSU 10 ist für den Einsatz in allen Industrien konzipiert, in denen Druckluft verwendet wird, und wird insbesondere für die Papier- und Chemieindustrie sowie für Werkstätten mit druckluftbetriebenen Elektrowerkzeugen empfohlen

Komponenten des TKSU 10

Ultraschallsensor TKSU 1 zum Aufspüren undichter Stellen
  • Leckagedetektor
  • Headset mit Nackenbügel
  • Flexible Ultraschallsonde
  • Batterien
  • USB-Kabel
  • Mini-Multifunktionswerkzeug
  • SKF Tragekoffer

TKSU 10 mit benutzerfreundlicher Verwendung

Ultraschallsensor TKSU 1 zum Aufspüren undichter Stellen
  • Headset aufsetzen
  • Gerät einschalten
  • Empfindlichkeit auf dem Bildschirm anpassen
  • Bereich absuchen und Leck aufspüren
  • Bereich eingrenzen und durch angezeigtes Anpassen der Empfindlichkeit präzise orten
  • Leck kennzeichnen und Details festhalten
  • Abhilfemaßnahmen treffen
  • Technische Daten
    Technische Daten
    BezeichnungenTKSU 10
    BeschreibungUltraschall-Lecksucher
    Messkanal1 Kanal über 7-poligen LEMO-Stecker
    DisplayOLED-Farbdisplay
    Tastatur5 Funktionstasten
    Messbereich-6 bis 99,9 dBµV (Referenz 0 dB = 1 µV)
    Auflösung0,1 dBµV
    Messbandbreite35 bis 42 kHz
    Signalverstärkung+30 bis +102 in 6-dB-Schritten
    Audio
    Verstärkung5 verstellbare Einstellungen in 6-dB-Schritten
    Maximale Leistung+83 dB SPL mit mitgeliefertem Headset
    Headset25 dB NRR Peltor HQ Headset
    Headset-AnschlussStereo-Klinkenstecker, 6,35 mm
    Leistung
    Batterie2 AA-Batterien
    Batterielaufzeit4 Stunden
    Umgebungsbedingungen
    Betriebstemperatur–10 bis + 50 °C
    SchutzartIP42
    Mechanik
    GehäusewerkstoffABS
    Geräteabmessungen158 × 59 × 38,5 mm
    Flexible Stablänge445 mm
    Gerätegewicht164 g
    Abmessungen Tragekoffer530 × 110 × 360 mm
    Gesamtgewicht (einschl. Tragekoffer)3 kg
  • Ersatzteile

Unterlagen zum Thema

SKF logo