Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Maschinenindikatoren

SKF Maschinenzustandssensor, CMSS 200

SKF Machine Condition Indicator (MCI)
Der SKF Maschinenzustandsindikator ist ein wirtschaftlicher Schwingungssensor und -indikator für die Überwachung von nicht kritischen Maschinen. Er eignet sich ideal für Maschinen mit konstanten Betriebsbedingungen, die bislang noch nicht überwacht wurden (Bild 1). Das Gerät ist mit der Motorkontrollleuchte in einem Pkw vergleichbar. Was die Motorkontrollleuchte für den Pkw bedeutet, bedeutet der SKF Maschinenzustandsindikator für industrielle Anlagen. Interne Sensoren messen Geschwindigkeit, Hüllkurvenbeschleunigung (impulsartige Schwingungen von Lagern oder Getrieben) und die Oberflächentemperatur der Maschine.

Der inbegriffene magnetische Leseschlüssel (Bild 2) dient zur Aktivierung des SKF Maschinenzustandsindikators sowie zur Umschaltung des Betriebsmodus, Einstellung von Schwingungswerten und Quittierung von Alarmen.

Drei LED's am Gerät zeigen den Maschinen- und Lagerzustand an. Wenn die Einheit aufleuchtet, ist dies die Aufforderung an den Verantwortlichen für vorbeugende Wartung, eine Ursachenanalyse an der Maschine durchzuführen. Das Gerät, das zudem über eine Barcodefunktion mit Seriennummer für Identifizierungszwecke verfügt, lässt sich problemlos in jedes bedienergestützte Zuverlässigkeitsprogramm (Operator Driven Reliability, ODR), Wartungsroutinen und geplante Checkups integrieren.

Klicken Sie hier, um die Verwendung des magnetischen Leseschlüssels für den SKF Maschinenzustandsindikator in der Praxis zu sehen.

Übersicht - SKF Machine Condition Indicator

SKF Machine Condition Indicator - Bestelldaten

Bestelldaten 
Kurzzeichen CMSS 200-02-SL
einschl. 
Zwei batteriebetriebene Module 
Zwei CMAC 225 Magnetschlüssel 
Zwei
CMAC 230 Gewindebolzen (1/4-28 bis 1/4-28)
 
Zwei
CMAC 231 Adapterbolzen (1/4-28 auf M8)
 
Zwei CMAC 200-REF Referenzkarten 
Eine Einbauanleitungskarte 
Eine Produktreferenz auf CD 
Kurzzeichen CMSS 200-10-SL
einschl. 
10 batteriebetriebene Module 
Vier CMAC 225 Magnetschlüssel 
Vier CMAC 200-REF Referenzkarten 
Zwei Einbauanleitungskarten 
Eine Produktreferenz auf CD 
Kurzzeichen CMSS 200-50-SL
einschl. 
50 batteriebetriebene Module 
10 CMAC 225 Magnetschlüssel 
10 CMAC 200-REF Referenzkarten 
Fünf Einbauanleitungskarten 
Eine Produktreferenz auf CD 
SKF logo