Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF @ptitude Analyst, Edition 2010, Wartungs-Update 5 (MR5A)

Dieses Wartungs-Update sollte in folgenden Fällen installiert werden:
  • Verwendung von SKF @ptitude Analyst, Edition 2010, MR1 (Version 6.2.0.8), MR2 (Version 6.3.0.1, 6.3.0.2 oder 6.3.1.0), MR3 (Version 6.4.0.1) oder MR4 (Version 6.4.1.1)
  • Verwendung von SKF Multilog IMx (Baureihen -S, -T, -P) mit Firmware 0.972

Das Wartungs-Update 5 (MR5A) (Version 6.4.5) für SKF @ptitude Analyst 2010 Edition behebt folgende Probleme:
  • Erweiterung der allgemeinen Voreinstellungen, damit für IMx-Punkte normalerweise nicht erfasste Ereignisse des Typs „BOV out of range“ und „Outside of threshold range“ bei Bedarf gespeichert werden können
  • Trend Oil kann Dateien von Trakka Lab Oil Analysis importieren
  • Wenn ein IMx mit Firmware 0.971 (oder aktueller) die Datenerfassung aufgrund Speicherfehler einstellt, schreibt Analyst einen Verweis in das Ereignisprotokoll
  • Der Zugriff auf IMx Firmware-Updates wird durch das Zugriffsrecht „Modify Firmware“ gesteuert
  • Analyst kann IMx so konfigurieren, dass die IP-Adresse des Host-PC geändert wird
  • CUSUM-Funktion für abgeleitete POINT-Funktionen
  • Ab IMx-Firmware 0.972 wird Envelope 4 unterstützt

Download- und Installationsanleitung

Wenn Sie SKF @ptitude Analyst, Edition 2010, MR1 (Version 6.2) oder höher verwenden:
  1. Schließen Sie alle Anwendungen der SKF Monitoring Suite und führen Sie die erforderlichen Datenbank-Backups durch.
  2. Laden Sie das Wartungs-Update aus der Rubrik Dateien herunterladen rechts auf dieser Seite herunter und speichern Sie es („SKF @ptitude Analyst, 2010 Ed, MR5“).
  3. Füllen Sie bitte das nachstehende Kundendatenformular aus, damit wir unsere Daten entsprechend aktualisieren können.
  4. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, nachdem Sie das Formular des obigen Links abgeschickt haben.
  5. Installieren Sie das Wartungs-Update.


Hinweis: Das Versenden des Kundendatenformulars erfolgt über Ihr Standard E-Mail-Programm. Falls sich Ihr E-Mail-Programm beim Versenden des Formulars aus dem obigen Link nicht automatisch öffnet, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit folgenden Angaben an CSG-USA@skf.com, damit wir unsere Daten entsprechend aktualisieren können.

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Unternehmen
  • Adresse
  • Telefon
  • SKF @ptitude Analyst Suite, Seriennummer
SKF logo