Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Angetriebene Muttern SLT/TLT

Konzept

Angetriebene Muttern TLT
Der grundlegende Zweck dieser Lösung liegt in der Minimierung des Massenträgheitsmomentes bei langen Spindeln. Die Spindel mit hoher Steigung wird dabei starr am Maschinenrahmen fixiert. Die Kugelgewindemutter, die sich in einem Lagergehäuse dreht und über einen Zugriemen angetrieben wird, bewegt sich auf der Spindel. Der Kunde sorgt für Beschaffung und Montage von Elektromotor, Riemen, Riemenrädern und Rahmen für das Lagergehäuse.

Eigenschaften und Vorteile

  • Schrägkugellager der Reihe 72 sind direkt in dem Gehäuse integriert und an der Mutter montiert
  • Die Lager sind in O-Anordnung vorgespannt, um das vom Zahnriemen aufgebaute Moment voll aufnehmen zu können
  • 2 Nilosringe schützen die Lager gegen Verunreinigung und ermöglichen eine Lebensdauerschmierung
  • Bei der Standardkonfiguration sind an beiden Enden der Mutter Bürstenabstreifer montiert, um einen besseren Schutz gegen Verunreinigungen zu gewährleisten
  • Die Spindelbaugruppe wird über einen Schmiernippel an der Gehäuseaußenfläche geschmiert,
  • Standard SKF LGMT2, oder nach Kundenwunsch
  • SLT Version mit Axialspiel
  • TLT Version ohne Axialspiel
  • Hohe Drehzahlen bis zu nd0 = 90 000, bei gleichzeitiger Erhöhung der Lineargeschwindigkeit auf bis zu 110 m/min
  • Kompakte, einsatzbereite Lösung zur Montage in der Maschine
  • Die fixierte Spindel erleichtert die Montage
  • Beträchtlich reduzierte Trägheit; Beispiel: 3 800 statt 6 000 kg/mm2 bei einer 40x40 Spindel mit Hub 4,5 m
  • Geringerer Stromverbrauch des Motors dank reduzierter Systemträgheit

Technische Daten

Nenndurchmesser
von 25 bis 50 mm
Steigung
von 20 bis 50 mm
Dynamische Tragzahl
bis zu 92,9 kN (SLT Version)
bis zu 51,2 kN (TLT Version)
Statische Tragzahl
bis zu 235,1 kN (SLT Version)
bis zu 117,6 kN (TLT Version)
Höchstgeschwindigkeit n x d0 
bis zu 90 000

Typische Einsatzbereiche

  • Holzbearbeitung
  • Werkzeugmaschinen
  • Und viele andere Anwendungen

Rotierende Mutter SLT / TLT

SKF logo