Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Zahnringpumpe

Zahnringpumpen haben eine Trochoidenverzahnung.

Sie zeichnen sich durch eine hohe Laufruhe, geringe Geräuschentwicklung und und ein gutes Ansaugverhalten aus.

Das mittig gelagerte Antriebszahnrad treibt einen äußeren exzentrisch gelagerten Zahnring an. Dadurch entstehen in der Pumpe sich verkleinernde und vergrößernde Räume, die die Saug- und Förderwirkung erzeugen.


SKF logo