Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

GSE

Fasspumpe GSE
GSE

Pumpenaggregate mit mehreren Auslässen zur Förderung von Öl oder Fett in SKF MonoFlex Einleitungs- oder SKF ProFlex Progressiv-Zentralschmiersystemen


Technische Eigenschaften

  • Schmierstoff: Öl ≥ 100 mm²/s und Fett bis NLGI Klasse 2
  • Fasskapazität: 25, 50 oder 200 kg
  • Anzahl der Auslässe: 1 bis 6
  • Durchflussmenge: 0,05 bis 0,15 cm³/Hub pro Pumpenelement
  • Druck max.: 250 bar
  • Betriebstemperatur: –10 bis +40 °C

Besonderheiten:

  • Bis zu 6 Pumpenelemente
  • Der Schmierstoff wird direkt an eine Reihe von Schmierstellen (1 bis 6) oder an große Progressivverteiler gefördert.
  • Die Pumpe kann an verschiedenen handelsüblichen Fässern (25, 50 und 200 kg) angebracht werden.
  • Zur Überwachung des Mindest-Füllstandes des Schmierstoffes im Fass kann eine Füllstandskontrolle hinzugefügt werden.

Unterlagen zum Thema

SKF logo