Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Automatische Schmiersysteme für Windkraftanlagen

Für ein optimales Funktionieren brauchen Windkraftanlagen eine angemessene Schmierung

Damit ein Windenergiesystem optimal funktioniert, muss es – wie jedes mechanische System – ordnungsgemäß geschmiert werden. Vibrationen, hohe mechanische Lasten, Kontaminierung und Feuchtigkeit setzen der Lebensdauer von Lagern und Getrieben schwer zu. Jedoch ist das Warten von Windenergieanlagen eine schwierige und kostspielige Angelegenheit. Sie Sie befinden sich mitunter in mehr als 100 Metern Höhe an abgelegenen und schwer zugänglichen Orten.

Erhöhen Sie mit Schmiersystemen von SKF und Lincoln die Produktivität Ihrer Windkraftanlage

Die Lösung ist ein automatisches Schmiersystem. Anders als bei der manuellen Schmierung versorgen automatische Schmiersysteme bewegliche Komponenten in der Gondel zuverlässig und präzise mit Schmierstoff. Automatische Schmiersysteme versorgen alle Reibstellen bei laufender Maschine zuverlässig mit der kleinsten effektiven Menge an Schmierstoff, reduzieren so die Reibung im Inneren von Lagern und helfen, Kontaminierung zu vermeiden.

Das Resultat ist eine optimierte Lagerlebensdauer auf lange Sicht, längere Anlagenbetriebszeiten und geringere Personalkosten – all diese Faktoren gemeinsam machen Windparks profitabler.

Rund um die Welt arbeiten Tausende von Windenergieanlagen dank automatischer Schmiersysteme von SKF und Lincoln zuverlässiger und effizienter. Egal ob im Binnenland oder auf See, unter den extremsten Bedingungen, von der Wüste bis zur gefrorenen Tundra, überall profitieren die Betreiber von Windparks von der präzisen automatischen Schmierung wichtiger beweglicher Komponenten.

Vorteile automatischer Schmierung

Vorteile bei der Instandhaltung

  • Senkung der Personalkosten
  • Verlängerung der Reparaturintervalle
  • Vermeidung von Über- und Unterschmierung

Vorteile bei den operativen Abläufen

  • Erhöhte Zuverlässigkeit der Windenergieanlagen
  • Reduzierung von ungeplanten Stillstandzeiten
  • Verbesserte Rentabilität der Windenergieanlage

Vorteile beim Arbeitsschutz

  • Keine manuelle Schmierung gefährlicher, schwer zugänglicher Stellen
  • Geringeres Rutsch- und Sturzrisiko dank einer präzisen Schmierung

Lösungen für alle Arten von landwirtschaftlichen Anwendungen

SKF bietet Schmiersystemlösungen alle Arten von Windanlagen. Automatische Einleitungs- und Progressiv-Schmiersysteme sind erhältlich für Pitch-Lager, offene Pitch-Zahnräder, Hauptlager, Azimutlager, offene Azimut-Zahnräder und Generatoren. Öl-Umlaufsysteme sind für Getriebe erhältlich. Darüber hinaus bietet SKF Schmierritzel für Getriebe und Absaugelemente, die das verbrauchte Fett aus Lagern absaugen.
In einigen Fällen muss die Technologie einer Windenergieanlage von einer Zertifizierungsstelle genehmigt werde Insbesondere die Technologie von Offshore-Windparks unterliegt speziellen Anforderungen, die geprüft und zertifiziert werden. Die SKF Windlub Schmiersysteme haben diese Zertifizierung als erste erhalten.

SKF logo