Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

cookie_information_popup_text_2[49]

Mehrleitungs-Schmierungssysteme

für Öl, Fließfett und Fett

SKF Mehrleitungs-Schmiersysteme bestehen aus folgenden Komponenten: Pumpenaggregat, Steuer- und Überwachungsgeräte, Leitungen und Armaturen Mehrleitungspumpaggregate fördern den Schmierstoff direkt zur Schmierstelle; dabei werden keine Schmierstoffverteiler benötigt. Jede Schmierstelle hat ihr eigenes Pumpenelement. Die Systemgestaltung ist einfach, präzise und hoch zuverlässig. Mehrleitungspumpen sind in mechanisch, elektrisch oder hydraulisch betätigter Ausführung erhältlich. Die leicht austauschbaren Pumpenelemente werden meist von einem Exzenternocken betätigt. 

Je nach Antriebsdrehzahl, Getriebeübersetzung und Pumpengröße sind in Mehrleitungs-Ölschmiersystemen Dosiermengen von nahe 0 bis 227 cm³/min bzw. in Mehrleitungs-Fettschmiersystemen von 0 bis 35 cm³/min möglich. 

Durch Auswahl von Pumpenelementen mit unterschiedlichen Kolbendurchmessern bzw. Hubeinstellungen lässt sich das Schmiervolumen pro Auslass individuell einstellen. Es können zwischen 1 und 30 Auslässe bedient werden. 

SKF Mehrleitungs-Schmierpumpen für Öl- und Fett sind branchenübergreifend für anspruchsvolle Anwendungen mit Drücken bis 4000 bar ausgelegt.

Übersicht Mehrleitungs-Schmiersysteme

  • Vorteile und Anwendungen
    • Robust
      Widerstandsfähige Pumpenreihe für den Dauerbetrieb
    • Einfach
      Dauerschmierung (weitgehend) ohne elektrische Zeitsteuerung
    • Vielseitig
      Pumpenelementeigenschaften einstellbar, Behältergröße wählbar
    • Präzise
      Erforderliches Hubvolumen wird am Pumpenelement eingestellt
    • Mehrleitungs-Ölschmiersysteme:
      • Breiter Viskositätsbereich durch Sonderausführungen und kleines Kolbenspiel
      • Vakuumpumpen, Kompressoren (alle Typen) und Überdruckverdichter
      • Ventil- und Zylinderschmierung bei Verbrennungsmotoren
      • Gummimischmaschinen, Förderung von kritischem Weichmacherö
      • Erfüllt die ATEX- und API-Standards in der Öl- und Gasindustrie
    • Mehrleitungs-Fettschmiersysteme:
      • Das eingebaute Rührwerk und der breite Viskositätsbereich erlaubt den Verzicht auf Heizungen
      • Bau- und Bergbaumaschinen
      • Tunnelvortriebsmaschinen
      • Schmiede-, Biege-, Umform- und Schneidpressen
      • Brecher, Kräne und Förderanlagen
      • Pumpen und Kompressoren
      • Gummimischmaschinen
      • Wasser- und Schlammpumpen

  • Pumpen
  • Überwachungsgeräte
  • Steuergeräte
SKF logo