Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Getriebeeingangswellen-Dichtungen

In herkömmlichen Getrieben dreht sich die Antriebswelle meist mit der höchsten Geschwindigkeit.

SKF fertigt Spezialdichtungen für Antriebswellen an. Die Dichtungen werden aus unterschiedlichem Material angeboten, vertragen hohe Drehzahlen und hohe Temperaturen und sind für den Kontakt mit den aggressiven Ölschmierstoffen moderner Getriebe ausgelegt.

SKF fertigt herkömmliche Wellendichtungen mit Zugfeder, Dichtungen mit reibungsarmen, dynamischer Lippen sowie PTFE-Dichtungselemente.

Eigenschaften
  • Elastomer-Spezialwerkstoffe
  • Geeignet für hohe Temperaturen und hohe Drehzahlen
  • Option zur Integration statischer Dichtungen in Nachbarkomponenten (Frontdeckel, Kupplungsausrücklager-Schlauchführungen)

Vorteile
  • Geeignet für Getriebeöle mit aggressiven Zusätzen
  • Breiter Betriebstemperaturbereich
  • Lange Lebensdauer – höhere Zuverlässigkeit
  • Einfacher Einbau und kostengünstige Integration
SKF logo