Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Will you accept SKF cookies?

SKF Spectraseal

SKF Spectraseal
SKF Spectraseal-Profile werden vorrangig für extreme, besonders anspruchsvolle Anwendungen eingesetzt, für die weder herkömmlich verarbeitete Elastomere noch thermoplastische Kunststoffe verwendet werden können. Zu den Anwendungsbedingungen zählen beispielsweise:
  • Extreme Temperaturen: Von Tieftemperaturen bis +290 °C
  • Geringe Reibung: Reibungsempfindliche Anwendungen wie Ventile oder Druckschalter, die mit einer sehr geringen Federkraft oder Druckdifferenz betätigt werden müssen.
  • Vorhandensein aggressiver Chemikalien: Die meisten von SKF verwendeten technischen Kunststoffe wie z. B. Gemische auf PTFE-Basis besitzen eine praktisch universelle Medienkompatibilität.
  • Hochdruckgas: Die meisten technischen Kunststoffe tolerieren eine explosive Dekompression, die hingegen für zahlreiche Elastomer-basierte Materialien ein Problem darstellt.
  • Abrasive oder ungeschmierte Einsatzbedingungen: Medien wie Wasser, Lacke, Harze und Bohrschlamm können äußerst abrasiv sein und Elastomer-basierte Dichtungswerkstoffe angreifen.
  • Hohe Umfangsgeschwindigkeiten und/oder Drücke: Dank ihrer reibungsarmen Eigenschaften tolerieren die Materialien selbst hohe Umfangsgeschwindigkeiten ohne Schmierung.


SKF logo