Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Dichtungseinbau, schwere Industrieanwendungen

Damit die Dichtringe im Betrieb einwandfrei funktionieren, sind bei der Installation Sachkenntnis, geeignete Werkzeuge wie auch die Sauberkeit von besonderer Bedeutung. Welle und Aufnahmebohrung sollten den in den Abschnitten Gestaltung der Welle und Gestaltung der Aufnahmebohrung genannten Anforderungen entsprechen und sauber sein.
Um einen einfachen Einbau des Dichtrings und bei Inbetriebnahme des Aggregats eine Anfangsschmierung sicherzustellen, empfiehlt SKF, den Dichtring vor dem Einbau mit dem Schmierstoff einzufetten, gegen den der Dichtring später abdichtet. Während der Außendurchmesser von Wellendichtringen mit Metallgehäuse für einen einfacheren Einbau leicht geschmiert werden kann, sollte der Außendurchmesser von Dichtungen mit Elastomeraußenmantel stets geschmiert werden.
SKF logo