Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Montage

Installation

Da Innenringe mit fester Passung eingebaut werden sollten, empfiehlt SKF, sie vor dem Einbau anzuwärmen.
In der Regel reicht für die Montage eine Innenringtemperatur von 80 bis 90°C über der Wellentemperatur aus. Innenringe dürfen nicht über 125°C angewärmt werden.
Alle Anwärmverfahren für Lager sind geeignet, z.B. Induktions-Anwärmgeräte und Öfen.
Die Ringe sind sofort nach dem Anwärmen einzubauen, da sie schnell abkühlen und sich auf der Welle festsetzen könnten, bevor die richtige Einbauposition erreicht ist. Falls eine Neuplatzierung erforderlich ist, sind ein Kunststoffhammer und ein Holzblock zu verwenden. Wenn sich der Ring in der gewünschten Position befindet, muss die Einführungsschräge auf eventuelle Einbauschäden überprüft werden.

Demontage

Die Ringe können entweder durch Erwärmen oder mit einem Abzieher ausgebaut werden.
SKF logo