Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF SEAL JET DD 010

Maschine und Materialien für die Vor-Ort-Dichtungsproduktion nach Bedarf

SKF SEAL JET DD
Die SKF SEAL JET Lösung setzt das SKF Konzept firmeneigener, maschinell vom Händler gefertigter Dichtungen um und erlaubt ihnen damit, kundenspezifische Dichtungen, mit dem richtigen Dichtungsprofil und Abmessungen, direkt vor Ort in ihrer Einrichtung herzustellen.
Vertriebshändler können die Kosten für Lagerhaltung und Auftragsabwicklung senken (es besteht keine Notwendigkeit, Einzeldichtungen oder Dichtungen in gering benötigter Stückzahl auf Lager zu halten) und gleichzeitig die Gesamtverfügbarkeit der angebotenen Dichtungslösungen, darunter auch Standardprofile in Nichtstandard-Abmessungen, erhöhen.
Mit firmeneigener Software und hochpräzisen Schneidwerkzeugen verwendet der SKF SEAL JET DD CNC-Technologie (Computer Numerical Control), um bedarfsorientiert Dichtungen herzustellen und stellt damit eine umfangreiche Palette an SKF Dichtungslösungen und Profilen in der Nähe des Verkaufspersonals zur Verfügung – ohne die Notwendigkeit eines professionellen Bedieners, teurer Formen, Werkzeuge oder umfangreichen Wissens in der Anwendungstechnik.
Technische- und Vertriebsunterstützung durch SKF geben dem Händler Zugriff auf das komplette SKF Dichtungssortiment an kundenspezifischen und Standard-Dichtungslösungen.
SKF logo