Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Wälzlagerauslegung

Rechnerische Lebensdauer und konstruktive Gestaltung


Seminarinhalt

Den Teilnehmern werden die Grundlagen der Lagerlebensdauertheorien vermittelt. Im Seminar wird auf folgende Punkte eingegangen:
  • Auswahl einer Wälzlagerbauform
  • Auslegung der Lagergröße nach der nominellen Lebensdauer bzw. der statischen Tragsicherheit
  • Auswahl von Gehäuse- und Wellenpassungen
  • Auswahl der erforderlichen Lagerluft bzw. -vorspannung
  • Auswahl der geeigneten Schmierstoffe inkl. Nachschmierintervalle
  • Besonderheiten verschiedener Wälzlagerbauformen

Im Verlauf des Seminars führen die Teilnehmer selbstständig Berechnungen durch. Des Weiteren werden die Teilnehmer an die Benutzung frei verfügbarer Software-Tools herangeführt.
 

Seminarziel

Die Teilnehmer sind am Ende des Seminars in der Lage, eine Lagerauswahl und -dimensionierung durchzuführen. Ferner können sie vorhandene Lagerungen beurteilen und ggf. optimieren.
 

Angesprochener Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker bzw. Mitarbeiter aus dem Bereich Konstruktion. Personen, die direkt mit der Auswahl und Dimensionierung von Wälzlagern konfrontiert sind.
 

Teilnahme-Voraussetzung

Erfolgreiche Teilnahme am Seminar "Wälzlagertechnik 1" oder auf andere Art erworbene, erweiterte Kenntnisse der Wälzlagertechnik.
 

Nützliche Informationen

Seminardauer
2,5 Tage / Mittwoch, 13:00 Uhr bis Freitag, ca. 16:00 Uhr
Seminartermine 201525. - 27. März 2015
14. - 16. Oktober 2015
Seminapreis
 
1.360,00 Euro + MwSt. pro Teilnehmer, einschliesslich Dokumentation, Mittagessen und Pausengetränke
Seminarort
 
 
SKF GmbH, Schweinfurt,
Verwaltungsgebäude - 4. Obergeschoss
Karte
Vermerk
 
Zimmerreservierung wird von SKF organisiert, Übernachtungskosten werden separat ausgewiesen  und mit dem Seminarpreis in Rechnung gestellt.
SKF logo