Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Wälzlagerwissen aus kaufmännischer Perspektive

Seminarinhalt

Seminar
  • Den Teilnehmern wird in diesem Seminar, in Praxis und Theorie, ein wälzlagertechnisches Grundwissen vermittelt. Dieses beinhaltet die verschiedenen Wälzlagerbauarten sowie deren Einsatzgebiete.
  • Basierend auf dem Wälzlagerbezeichnungssystem werden die Vor- und Nachsetzzeichen besprochen und deren Einfluss auf die Preisbildung erklärt.
  • Des Weiteren werden die Teilnehmer über verschiedene Montageverfahren informiert.
  • Anhand praktischer Vorführungen können sich die Teilnehmer so selbst ein Bild machen, welches Verfahren die schnellste, einfachste und damit kostengünstigste Variante darstellt.
  • Die Teilnehmer werden über Wälzlagerplagiate informiert, um sie zu diesem Thema zu sensibilisieren.

Seminarziel

Das vorhandene Wissen in Bezug auf Wälzlager wird aufgefrischt und vertieft. Die Teilnehmer erhalten eine Hilfestellung in der Auswahl von Lagertypen mit Schwerpunkt auf Umgebungsbedingungen und Kosten.

Angesprochener Teilnehmerkreis

Mitarbeiter im administrativen Bereich, in Ein- oder Verkaufsfunktion sowie Auftragsabwicklung, die mit Kunden oder Lieferanten technische Details klären müssen.

Seminardauer

1,5 Tage / Montag, 11:00 Uhr bis Dienstag, 16:30 Uhr

Seminartermine

15. - 16. Mai 2017

11. - 12. Sept. 2017

Seminarpreis

400,- Euro + MwSt. pro Teilnehmer einschl. Dokumentation, Mittagessen und Pausengetränke

Seminarort

SKF GmbH, Schweinfurt, Verwaltungsgebäude - 4. Obergeschoss
Karte


Vermerk

Zimmerreservierung wird von SKF organisiert, Übernachtungskosten werden separat ausgewiesen und mit dem Seminarpreis in Rechnung gestellt.
SKF logo