Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Will you accept SKF cookies?

Online-Schwingungsüberwachung für die Windindustrie

Seminarinhalt

Den Teilnehmern wird das Online- Zustandsüberwachungssystem von SKF erklärt und die Konfiguration und der Umgang mit der SKF @ptitude-Online-Software werden vermittelt.

Im Einzelnen werden vermittelt:

  • Gründe für eine Online-Überwachung
  • Allgemeine Grundlagen der Schwingungsmesstechnik
  • Handhabung und Beschreibung der IMxÜberwachungstechnik
  • Anbindung der IMx an den Überwachungs-PC
  • Installation und Inbetriebnahme der Online-Überwachung
  • Analyse, Alarmierung, Ferndiagnose, Netzwerkaufbau
  • Schnittstelle zu anderen Systemen
  • Praktische Übungen

Seminarziel

In dieser Schulung werden den Teilnehmern die Möglichkeiten der Schwingungsüberwachung von Windenergieanlagen aufgezeigt.
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die geeigneten Methoden für eine sichere und effektive Überwachung auszuwählen,
um damit Effizienz zu steigern und Instandhaltungskosten zu minimieren.

Voraussetzung zur Teilnahme

Erfolgreiche Teilnahme am Seminar "Maschinendiagnose 1“ oder an einem Seminar ähnlicher Art ist erforderlich.

Angesprochener Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an alle, die dazu beitragen sollen, durch Verständnis der Online-Schwingungsmesstechnik bei der Maschinendiagnose Verfügbarkeit, Qualität und Sicherheit ihrer Maschinen und Anlagen zu steigern. Dazu gehören Betriebsingenieure
oder Techniker aus Produktion, Instandhaltung und Kundendienst.
 

Seminardauer

2,5 Tage / 1. Tag, 13:00 Uhr bis 3. Tag, ca. 16:00 Uhr

Seminartermine

09. - 11. Dezember 2019

Seminarpreis

1.330,00 Euro + MwSt. pro Teilnehmer, einschliesslich Dokumentation, Mittagessen und Pausengetränke

Seminarort

SKF GmbH, Schweinfurt,
Verwaltungsgebäude - 4. Obergeschoss
Karte

Vermerk

Zimmerreservierung wird von SKF organisiert, Übernachtungskosten werden separat ausgewiesen und mit dem Seminarpreis in Rechnung gestellt.
SKF logo