Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ursachenanalyse

Bestimmen Sie die tatsächlichen Ausfallursachen und führen Sie geeignete Korrekturmaßnahmen durch

Mit einer Ursachenanalyse (Root Cause Analysis, RCA) wird ermittelt, welche Ereignisse für einen Maschinenausfall verantwortlich sind. Die bei der Analyse gewonnenen Erkenntnisse können helfen, ähnliche Störungen künftig zu verhindern. Meist wird zwischen drei Ausfallmodi unterschieden:
  • mechanisches bzw. technisches Versagen
  • menschliches Versagen (Unterlassung oder Fahrlässigkeit)
  • organisatorisches Versagen, operatives Versagen oder Fehlentscheidungen

Nach der Analyse erstellen die SKF Mitarbeiter eine Auflistung der Ausfallursachen und Folgen sowie einen umfassenden Störungsbeseitigungsplan.

Die Ursachenanalyse ist ein fester Bestandteil der zuverlässigkeitsorientierten Instandhaltung und ein Treiber für kontinuierliche Verbesserungen. Daher gehört sie auch zu den SKF Verträgen im Rahmen der „Integrated Maintenance Solutions“.


SKF logo