Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Will you accept SKF cookies?

Arbeitsvorbereitung

Die Arbeitsvorbereitung der täglichen Instandhaltung und die Stillstandsplanung sind zentrale Aspekte jeder industriellen Fertigung. Durch eine gut strukturierte Planung lässt sich der Zeitaufwand senken und damit auch der Kostenaufwand für die Instandhaltung reduzieren. Eine gute Planung wirkt sich auch positiv auf die Umwelt- und Arbeitsschutzkennzahlen aus, da sich die Wahrscheinlichkeit unerwarteter Ereignisse verringert.

Nur geplante Arbeiten können effektiv organisiert werden. Eine effektive Planung verkürzt die Stillstandszeiten zwischen den einzelnen Arbeitsaufträgen. Sie ermöglicht auch, vorab die erforderlichen Spezialisten für die einzelnen Tätigkeiten einzuplanen.
Bei einer Arbeitsvorbereitung sind u.a. folgende Aspekte zu berücksichtigen:
  • Die Planungsgrundlagen
  • Arbeitsbewertung (Umfang und Dauer)
  • Planung
  • Rückstands-Management
  • kontinuierliche Verbesserungen
  • Stillstands- und Tagesplanung
  • Arbeitsprozessmanagement
  • Funktionen und Zuständigkeiten
  • Nutzung von CMMS-Systemen für die Planung
SKF logo