Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Schmierstoffmanagement

Als eine der Hauptursachen für Lagerausfälle gilt eine unzureichende Schmierung. SKF Untersuchungen haben gezeigt, dass es sich hier um 36 % aller Ausfälle handelt.

Das Schmierstoffmanagement von SKF bietet daher nicht nur die anwendungsoptimierte und anlagenentsprechende Auswahl der Schmierstoffe, sondern vor allem auch die Beschaffung, der betriebsbedingte Tausch von Schmierstoffen und Schmiersystemen bis hin zu entsprechenden Wälzlagern und der Entsorgung von Schmierstoffen.

Einen ganz wichtigen Stellenwert nimmt auch die Optimierung der Schmierung ein. Nicht selten sind in Ihren Maschinen Schmierstellen und Systeme integriert, die für ihren individuellen Einsatz nicht optimal geeignet sind. Um diese Schwachstellen zu eliminieren entwickelt SKF im Rahmen des Engineerings ein Schmierstoffkonzept, dass Ihre Maschinen optimal mit Schmierstoff versorgt und damit einen reibungslosen und dauerhaften Betrieb sicherstellt.

Publikation

SKF logo