Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Radsatzlagerungen

Die Rekonditionierung und Aufarbeitung von Eisenbahnlagern und -lagereinheiten kann von zentraler Bedeutung für die Optimierung der Lebenszykluskosten sein. Durch die Rekonditionierung wird eine Optimierung der Gebrauchsdauer zu deutlich geringen Kosten als beim Kauf neuer Lager erreicht. Oft lassen sich mit der Rekonditionierung auch kürzere Austauschzeiten erzielen als beim Neukauf. Die Material- und Energieeinsparungen verbessern die dem Schienenverkehr ohnehin inhärente Nachhaltigkeit weiter.

SKF bietet die Aufarbeitung für Hochdrehzahl-Radsatzlager an. Alle SKF Rekonditionierungen werden nach den Spezifikationen der Erstausrüster und den Vorgaben der Bahnbetreiber durchgeführt.
SKF logo