Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Remanufacturing and Maintenance Services (Rekonditionierung und Instandhaltung)

Durch Rekonditionierung kann der Anwender die Lebenszykluskosten seiner Industrietechnik senken. Eine Rekonditionierung bietet u.a. folgende Vorteile:
  • Verlängerung der Betriebsdauer der rekonditionierten Komponente
  • Senkung der Instandhaltungskosten
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit (längere Betriebszeiten und höhere Produktivität)
  • Senkung der Ausfallwahrscheinlichkeit
  • Zustandspflege von Ersatzteilen
  • Verbesserte Gesamtzuverlässigkeit der Betriebsmittel
  • Erkenntnisse für Zuverlässigkeitssteigerungen

Unternehmen müssen zunehmend auf die Umweltverträglichkeit ihres Handelns achten. Durch eine Rekonditionierung können sie die Nachhaltigkeit erheblich verbessern und gleichzeitig ihren Rohstoff- und Energiebedarf reduzieren.

SKF führt seit mehreren Jahrzehnten Rekonditionierungen durch. Unsere Servicecenter sind auf die Rekonditionierung, Aufarbeitung, Aufrüstung und Modernisierung zentraler Industriekomponenten und -systeme spezialisiert.

Die Rekonditionierung wird von modern ausgestatteten Servicecentern durchgeführt, die weltweit an strategisch ausgewählten Orten betrieben werden. Um den Qualitäts- und Leistungsanforderungen an Industriekomponenten gerecht zu werden, arbeiten die Zentren mit von SKF definierten Verfahren und Prozessen.

Durch umfangreiche Partnerschaften kann SKF kostengünstige Lösungen zur Senkung der Betriebskosten und zur Optimierung über den gesamten Lebenszyklus hinweg anbieten.
SKF logo