Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Lager gegen Festfressen für Förderband-Tragrollen

Verbesserung von Energieeffizienz und Riemenlebensdauer

Das Verhältnis zwischen dem Anteil an festgefressenen Tragrollen und der Zunahme des Stromverbrauchs liegt nachweislich bei 1:10. Wenn beispielsweise 5% der Tragrollen festgefressen oder fast festgefressen sind, führt dies zu einem um 50% erhöhten Stromverbrauch des Fördererantriebs!

Das SKF Lager gegen Festfressen ist ein einreihiges Rillenkugellager und speziell darauf ausgelegt, Fressschäden zu verhindern und die daraus resultierenden Energieverluste einzuschränken. Dank seiner besonderen Käfigbauform und der Laufbahnsteuerung dreht sich das Lager auch bei relativ hohen Verschmutzungsgraden weiter und nimmt Belastungen auf – ohne hohes Reibungsmoment.

SKF Lager gegen Festfressen erlauben den Einsatz einer reibungsarmen Berührungsdichtung und ermöglichen darüber hinaus:
  • Geringere Riemenspannung
  • Senkung des Stromverbrauchs
  • Betriebskosten senken
  • Längere Riemengebrauchsdauer
  • Reduzierung der Brandgefahr
SKF logo