Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Axiale Befestigung von Lagerringen

Performance and operating conditionsBearing type and arrangementBearing sizeLubricationOperating temperature and speedBearing interfacesBearing executionSealing, mounting and dismounting

Im Allgemeinen reicht eine feste Passung allein nicht aus, um einen Lagerring auch in axialer Richtung auf der Welle oder in der Gehäusebohrung festzulegen. Gängige Arten der axialen Festsetzung von Lagerringen sind u. a.:
  • Wellen- oder Gehäuseschultern
  • Wellenmuttern oder Gewinderinge (Bild 1, Bild 2)
  • Endscheiben oder Gehäusedeckel (Bild 3, Bild 4)
  • Abstandsringe, die gegen benachbarte Teile unterstützen (Bild 5)
  • Sprengringe (Bild 6)
Jede axiale Festsetzung sollte die Axiallasten aufnehmen können, die auf das Lager wirken können.

Lager mit kegeliger Bohrung

Abhängig von den Bedingungen und Anforderungen kommen häufig folgende Verfahren zur axialen Festsetzung des Innenrings eines Lagers mit kegeliger Bohrung zum Einsatz:

  • eine Wellenmutter für auf einem kegeligen Sitz montierte Lager (Bild 7)
  • nur eine Spannhülse (Bild 8), wenn keine präzise axiale Positionierung erforderlich ist und die Axiallasten die Reibung zwischen Welle und Hülse nicht überschreiten
  • eine Spannhülse und ein Abstandsring (Bild 9), wenn eine präzise axiale Positionierung erforderlich ist oder erhöhte Axiallasten auftreten
  • eine Abziehhülse mit einem Abstandsring (oder einer Wellenschulter) und einer Wellenmutter (Bild 10)

Anlaufflächen und Rundungen

Bei der Konstruktion von Anlaufflächen muss ausreichend Platz vorhanden sein, damit sich umlaufende und stationäre Maschinenkomponenten nicht berühren.

Die Rundungsmaße von Welle und Gehäuse sollten stets kleiner sein als die Kantenabstand-Radien des Lagers. Stark belastete Wellen können große Rundungen erfordern, und es kann ein Abstandsring notwendig sein (Bild 11).

Zweckmäßige Anschlussmaße sind in den Produkttabellen angegeben.
SKF logo