Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

DSB

Druckschalter

DSB mit Manometer
DSB mit Manometer
DSB
DSB

Die Produktreihe DSB besteht aus mechanischen Kolbendruckschaltern, die zur Verwendung mit Fetten der NLGI Klasse 1-2 ausgelegt sind. Der Sitz des Kolbens im Druckschaltergehäuse hilft dabei, einen kontinuierlichen Austausch des Fettes im Bereich des Messpunktes sicherzustellen. Dies verhindert zuverlässig, dass das gleiche Fett wiederholt mit Druck beaufschlagt wird, wodurch sich das Seifengerüst des Fettes vom Öl absondern kann, was auch als Ausbluten bekannt ist.
Je nach Anwendung kann der Druckschalter als Einzel- oder Doppelausführung und mit oder ohne Messgeräteanschluss bzw. Manometer konfiguriert werden. Der Druckschalter ist normalerweise vor dem letzten Schmierstoffverteiler angebracht.

Eigenschaften und Vorteile:
  • Für steigende und fallende Drücke von 20 bis 300 bar (in 10-bar-Schritten) (290 bis 5800 psi)erhältlich
  • Verhindert Störungen aufgrund von Ölabscheidungen
  • Geeignet für instabile Fette mit der Neigung, sich unter hohem Druck in Seife und Öl aufzuspalten
  • Zuverlässige Mikroschaltertechnologie mit Wechselkontakt (NO und NC)
  • mit integrierter Befestigungsleiste für kontinuierlichen Schmierstoffstrom ohne Totvolumen
  • IP 65 Schutzklasse, Korrosionsschutzklasse C3 oder C5-M

Konfigurieren Sie das Produkt bedarfsgerecht und laden Sie die CAD-Datei herunter

SKF logo