Rillenkugellager

SKF Rillenkugellager haben durchgehende Laufrillen. Diese Laufrillen und die enge Schmiegung zwischen Laufrillen und Kugeln ermöglichen neben der Aufnahme von Radialbelastungen gleichzeitig auch die Aufnahme von Axialbelastungen in beiden Richtungen, selbst bei hohen Drehzahlen. Dieser Lagertyp ist sehr vielseitig einsetzbar. Seine besonderen Merkmale sind:
  • Einfache Ausführung
  • Selbsthaltend
  • Geeignet für hohe und sehr hohe Drehzahlen
  • Robust im Betrieb, weniger wartungsintensiv
SKF logo