Sensor-Lagerungen für kleine Elektromotoren

Viele Universalmotoren haben einen Drehzahlsensor (Tachometer), der die Drehzahl an die Bewegungssteuerung meldet.

SKF Sensorlagereinheiten bieten zusätzlich zu den normalen Lagerfunktionen die folgenden Erkennungsfunktionen:

  • Relative Position des Innenrings gegenüber dem Außenring
  • Drehzahl
  • Rotationsrichtung
  • Grad der Beschleunigung bzw. Verlangsamung

In bürstenlosen Gleichstrommotoren mit Dauermagneten bestimmen meist Hall- oder Schrittgeber die aktuelle Rotorposition. SKF bietet auch spezielle Sensorlager-Lösungen zur Erkennung der absoluten Rotorposition an.

SKF logo