Rekonditionierungszentren

Mit erfahrenem Personal und aufgabenspezifischer Technik (Auswuchteinheiten, Präzisionsbearbeitung, spezielle Messgeräte, Schwingungsanalysetechnik) können die SKF Spindel-Servicezentren alle riemen- und motorgetriebenen Spindeln in Werkzeugmaschinen rekonditionieren.

Die Spindeln werden einer umfassenden Zustands- und Funktionsprüfung unterzogen und anschließend individuell rekonditioniert. Dabei führt SKF eine Ursachenanalyse durch, wuchtet die rotierenden Teile dynamisch aus und führt eine Feinwuchtung der kompletten Spindel durch. Die wichtigsten Messungen und Sensoren werden überprüft und fehlerhafte Komponenten ersetzt bzw. überholt. Die rekonditionierten Spindeln werden umfangreichen Tests unterzogen, bevor sie zusammen mit den Prüfnachweisen ausgeliefert werden. Bei Bedarf empfehlen wir auch geeignete Anpassungs- oder Aufrüstoptionen.
SKF logo