Hydraulikdichtungen und Propellernaben

SKF Hydraulikdichtungen, die für die Verwendung in Hydraulikzylindern mit Hubbewegungen und für andere Anwendungen wie die Schraubennabe von Verstellpropeller-Systemen konzipiert wurden, dienen folgenden Aufgaben:
  • Zurückhalten von Schmierstoffen
  • Abdichtung gegen Verunreinigungen
  • Aufrechterhalten des Hydraulikdrucks

Für diese Aufgaben sind verschiedene Dichtungsausführungen mitsamt Zubehör erforderlich. Zur Erfüllung aller individuellen Anwendungsanforderungen umfasst die SKF Hydraulikdichtungsserie:
  • Kolbendichtungen
  • Stangendichtungen
  • Abstreifer
  • Führungsringe und Führungsstreifen

Für Hydraulikzylinder sind zudem statische Dichtungslösungen mit O-Dichtungsringen und oftmals auch mit Stützringen erforderlich.

SKF logo