Rollengewindetriebe

Mehr Kontakt = mehr Leistung

Geschliffene Rollengewindetriebe
In Rollengewindetrieben von SKF wird die Belastung von der Mutter über die ballige Fläche aller belasteten Rollen auf die Spindel übertragen. Bei dieser Ausführung werden der Durchmesser der Kontaktfläche und die Anzahl der Kontaktpunkt erheblich vergrößert, wodurch sich zahlreiche Vorteile ergeben:
  • Hohe Tragzahlen (SR-SV)
  • Relativ hohe Drehzahlen (SR)
  • Hohe Be- und Entschleunigungsraten (SR)
  • Lange Lebensdauer bei hohen Zyklusraten (SR)
  • Hohe Betriebssicherheit (SR-SV)
  • Widerstandsfähigkeit in aggressiven Umgebungen (SR)
  • Kann Stoßbelastungen aufnehmen (SR)
  • Kleine Verschiebungen mit sehr guter Reproduzierbarkeit (SV)
  • Drehen der Mutter bei kritischen Geschwindigkeiten (SR)
  • Häufiges Entfernen der Mutter von der Spindelschraube (SR-meiste SV)
SKF logo