Entaschungsanlagen

Zuverlässige Handhabung von Partikeln dank SKF

Schlammpumpenanwendung
Bei der Kohlenstaubfeuerung mit trockener Entaschung verlassen 80 % des Kohlenstaubs den Ofen als Flugasche. Um Gesundheitsgefahren und Umweltbelastungen vorzubeugen, muss diese Flugasche von Entstaubern aufgefangen und abgeschieden werden.

Die Förderanlagen und Pumpen, die die Partikel zwecks Lagerung usw. vom Kessel wegleiten, arbeiten bei anspruchsvollen Betriebsbedingungen, wobei die hochabrasive Asche selbst das größte Problem darstellt. Um diese Auswirkungen zu mindern und die Betriebseffizienz zu verbessern, bietet SKF eine Reihe von Instandhaltungs- und Zuverlässigkeitslösungen an.

Ausrüstung für Entaschungsanlagen

SKF logo