Motor

Kartmotor-Hauptlager

Als Antrieb von Go-Karts dienen kleine Zweitakt- und Viertaktmotoren.

Diese Kartmotoren werden von Spezialherstellern entwickelt und gebaut. Ihre Leistungen reichen von 4 bis 7 PS (60 ccm Einzylindermotor) bis zu 90 PS bei einem 250 ccm Zweizylindermotor. Die beliebteste Ausführung weltweit verwendet ein Rillenkugellager als Hauptlager. SKF hat vor kurzem ein neues Rollenlager entwickelt, das die Motorleistung optimiert. Zweitakt-Kartmotoren drehen mit über 19.000 min-1. Sie haben eine Flüssigkeits- oder Luftkühlung.

SKF logo