Einheiten nach nordamerikanischen Normen

Kugellagereinheit F4B, Flanschlagereinheiten quadratisch,
Kugellagereinheit F2B, SKF ConCentra Befestigungstechnologie
Flanschlagereinheiten nach nordamerikanischen Normen sind mit zwei Gehäuseformen erhältlich:
  • Quadratische Flanscheinheiten mit vier Befestigungslöchern (Reihe F4B)
  • Ovale Flanscheinheiten mit zwei Befestigungslöchern (Reihe F2B)

F4BM und F2BM sind die Reihen für Anwendungen mit mittlerer Beanspruchung. Die Gehäuse können für eine gegebene Wellengröße ein größeres Lager aufnehmen, wodurch sich die Tragfähigkeit erhöht. 

Alle Einheiten haben ein Gehäuse aus Grauguss und Schmiernippel für die Nachschmierung. 

Sie finden diese Einheiten in den Produkttabellen, indem Sie nach „nordamerikanische Normen“ filtern:

Spannlagerausführungen

Einheiten nach nordamerikanischen Normen sind mit verschiedenen Spannlagerausführungen erhältlich: 

  • Gewindestiftbefestigung
    • Breite Innenringlager mit Dichtungen und Schleuderscheiben (Nachsetzzeichen TF)
    • Abgedichtete schmale Innenringlager (Nachsetzzeichen RM)
  • Exzenterring
    • Breite Innenringlager mit Dichtungen und Schleuderscheiben (Nachsetzzeichen WF)
    • Abgedichtete schmale Innenringlager (Nachsetzzeichen FM)
  • SKF ConCentra Befestigungstechnologie
    • Breite Innenringlager mit Dichtungen und Schleuderscheiben (Nachsetzzeichen LF)
    Die Befestigungstechnologie SKF ConCentra kann Beschädigungen an der Welle und Schwingungen reduzieren.
SKF logo