Kugellagereinheiten – Daten


GehäuseLager
Abmessungsnormen
Hauptabmessungen entsprechend:
  • ISO 3228 bzw. DIN 616 und DIN 5412-1
    • FY .. U und FYTB .. M Reihe
    • FY .. Reihe U, bis auf die Befestigungsschrauben-Bohrungsentfernung (J), die Gesamtbreite (A) und die Lagerposition im Verhältnis zur Auflagefläche
    • Baureihen FYK und FYTBK
    • Baureihen PFT, PF und PFD
  • JIS B 1559
    • Baureihen FYJ, FYTJ und FYC
  •  keine Norm (weder national noch international), aber industrieüblich
    • F4BC, F2BC und F3BBC Reihen
    • F4BSS und F2BSS Reihen
Lagerdaten
ToleranzenToleranz für die Gesamtbreite T der Einheiten (Bild 1), mit Ausnahme der SKF Food Line:
  • d ≤ 50 mm
    → ±0,5 mm
  • d > 50 mm
    → ±0,6 mm

Der Außendurchmesser des Lagers ist auf den Sitz im Gehäuse abgestimmt, so dass ein Wandern des Außenringes vermieden wird, der Ausgleich von Fluchtungsfehlern aber möglich ist.

Für Auskünfte zu Toleranzen der SKF Food Line-Einheiten setzen Sie sich bitte mit dem Technischen SKF Beratungsservice in Verbindung.

Lagerdaten
Radiale LagerluftLagerdaten
Werkstoffe

Grauguss

  • Baureihen FY(J), FYT(J), FYTB und FYC
    • Grauguss EN-GJL-HB235 entsprechend EN 1561

Verbundwerkstoff

  • Baureihen FYK und FYTBK
    • PA6, glasfaserverstärkt
    • "eingegossene" Stahldrahtarmierung

Stahlblech

  • Baureihen PFT, PF und PFD
    • kaltgewalzter Bandstahl, Chrom6+ -frei verzinkt

Verbundwerkstoff für SKF Food Line

  • F4BC, F2BC und F3BBC Reihen
    • PP, glasfaserverstärkt

Nichtrostender Stahl

  • F4BSS und F2BSS Reihen
    • nichtrostender austenitischer Stahlguss (Reihe AISI 300)
Komponenten und Werkstoffe
Schiefstellung

Lagerdaten

Bei Einheiten mit einer rückseitigen Dichtung (Nachsetzzeichen DFH) beträgt der zulässige fertigungsbedingte Fluchtungsfehler des Lagers 1°.

SKF logo