Flanschlagergehäuse aus Grauguss

Flanschlagergehäuse aus Grauguss werden in Einheiten der Kugellagerreihen eingesetzt, die aufgeführt sind in:
  • Tabelle 1 Kugellagereinheiten mit Vierkantflansch
  • Tabelle 2 Kugellagereinheiten mit ovalem Flansch
  • Tabelle 3 Kugellagereinheiten mit rundem Flansch
Flanschlagergehäuse aus Grauguss ermöglichen die Nachschmierung von Kugellagereinheiten über einen Schmiernippel. Dies macht sie besonders geeignet für Lagerungen, die unter folgenden Bedingungen eingesetzt werden:
  • starke Verunreinigung
  • hohe Drehzahlen
  • hohe Temperaturen
  • relativ hohe Belastungen
Bei den SKF Flanschlagereinheiten mit Gussgehäuse stehen drei verschiedene Gehäusebauformen zur Auswahl.

    Enddeckel

    Die aus Polypropylen (PP) bestehenden Enddeckel sind den meisten Chemikalien gegenüber widerstandsfähig und eignen sich für Betriebstemperaturen von bis zu 100 °C (210 °F). Zur Montage werden sie in die Eindrehung der Gehäusebohrung eingerastet.
    SKF logo