Bezeichnungsschema

Die vollständige Bezeichnung für ein Spannlager bzw. eine Kugellagereinheiten besteht aus einer Basisbezeichnung mit oder ohne einem Vorsetzzeichen und/oder einem oder mehreren Nachsetzzeichen.

Einzelheiten zum Bezeichnungsschema für Spannlager finden Sie unter Spannlager.

Stehkugellagereinheiten

Beispiele für Bezeichnungen und die anwendbaren Optionen für Stehkugellagereinheiten sind nachstehend aufgeführt.
/

Beispiele


Metrische Einheit:
SYK 20 TD
Hierin sindSY =
K =
20 =
TD =

Einheit mit Zollabmessungen:
SY 2 11/16 LF/AH
Hierin sindSY =
2 11/16 =
LF
AH =

Anwendbare Optionen für Stehkugellagereinheiten

Gehäuse-/Einheitenart

J steht für Abmessungen nach JIS 1559-2009 für Stehlagergehäuse mit Standardsockel.
PStehlagergehäuse aus Stahlblech
P .. R-
Stehlagergehäuse aus Stahlblech einschließlich Einlagering
P2B
Stehlagergehäuse, Normalunterteil
P2BT
Stehlagergehäuse, Kurzunterteil
SYStehlagergehäuse, Standardsockel
SYFStehlagergehäuse, Kurzunterteil

Gehäusewerkstoff
Grauguss
CVerbundwerkstoff für SKF Food Line
DSphäroguss
K
Verbundwerkstoff
SS
Edelstahl

Kennzeichen für die Größe
Lagereinheiten für metrische Wellen: Lagerbohrung unverschlüsselt
12
bis
100
12 mm
bis
100 mm
M
Metrische Größe und metrische Gewinde, wo zutreffend (nur für Einheiten der SKF Food Line)
Standard-Lagereinheiten für Zollwellen: Lagerbohrung unverschlüsselt
1/2
bis
3
1/2 in. (12,7 mm)
bis
3 in. (76,2 mm)
Einheiten der SKF Food Line für Zollwellen: Lagerbohrung kodiert

Dreistellige Zifferkombinationen folgen der Gehäuse-/Einheitenart und Materialkennung der Einheitenbezeichnung: Dabei gibt die erste Ziffer die Lagerbohrung in ganzen Zoll an, die beiden letzten in sechzehntel Zoll.
012
bis
115
3/4 inch (19,05 mm)
bis
1 15/16 inch (49,213 mm)
Gehäuse aus Grauguss, Verbundwerkstoff, Verbundwerkstoff für die SKF Food Line oder Edelstahl
503
bis
520
für Spannlager der Größen 203, 203-008, 203/12 und 203/15
bis zu
Spannlagern der Größe 220
Gehäuse aus Stahlblech (nicht als Lagereinheit geliefert)
40
bis
85
Gehäusebohrungsdurchmesser 40 mm
bis
85 mm

Weitere Gehäusemerkmale
D
Nächstgrößere Größe als normal (nur Einheiten mit Zollabmessungen)
L
Nächstgrößere Größe als normal (nur Einheiten mit Zollabmessungen)
N
Nachschmierfähige Ausführung eines Verbundwerkstoffgehäuses.
S
Nächstkleinere Größe als normal (nur Einheiten mit Zollabmessungen)
U
Abweichende Gehäusemerkmale
Y
Geeignet für ECW-Abschlussdeckel
Z
Kurzfuß-Einheiten mit Zollgewinde (nur metrische Lager)

Spannlager
CPSSSpannlager aus nichtrostendem Stahl mit Gewindestiften, spezielle Lagerausführung für DFH-Einheiten
FMSpannlager mit Exzenterringbefestigung, Reihe YET 2
KFSpannlager mit kegeliger Bohrung auf einer Spannhülse, Reihe YSA 2-2FK
LD, LDW
Spannlager mit SKF ConCentra Befestigungstechnik, Reihe YSPAG 2
LF
Spannlager mit SKF ConCentra Befestigungstechnik, Reihe YSP 2-2F
RMSpannlager mit Gewindestiften, Reihe YAT 2
TD, TDW
Spannlager mit Gewindestiften, Reihe YARAG 2
TF
Spannlager mit Gewindestiften, Reihe YAR 2-2F
TPSS
Spannlager aus nichtrostendem Stahl mit Gewindestiften, Reihe YAR 2-2LPW/SS
TPZMSpannlager mit Gewindestiften, verzinkte Innen- und Außenringe, Reihe YAR 2-2LPW/ZM
TR
Spannlager mit Gewindestiften, Reihe YAR 2-2RF
WD, WDW
Spannlager mit Exzenterringbefestigung, Reihe YELAG 2
WFSpannlager mit Exzenterringbefestigung, Reihe YEL 2-2F

Nachsetzzeichen – sonstige Eigenschaften
AHEinheit für Lüftungsanlagen
DFH
Abgedichtete Einheit (rückseitige Dichtung und Enddeckel montiert)
SKF logo