Bezeichnungsschema

Ausführliche Hinweise enthält das Kapitel Bezeichnungsschema in den entsprechenden Produktabschnitten:
Die bei SKF Lagern und Lagereinheiten für Hochtemperatur-Anwendungen gebräuchlichsten Nachsetzzeichen sind nachstehend aufgeführt und in ihrer Bedeutung erklärt:
-2FSpannlager für Hochtemperatur-Anwendungen mit Gewindestiftbefestigung, Deckscheibe und Schleuderscheibe an beiden Seiten des Lagers
-2ZRillenkugellager für Hochtemperatur-Anwendungen, Deckscheibe an beiden Seiten
TF
Kugellagereinheit für Hochtemperatur-Anwendungen, mit einem Spannlager mit Gewindestiftbefestigung (Baureihe YAR 2-2F)
VA201Lager für Hochtemperatur-Anwendungen, mit Stahlblechkäfig, manganphosphatierten Ringen und Wälzkörpern, Radiallagerluft von einem Vielfachen von C5 und geschmiert mit einem Polyglykol/Graphit-Gemisch
VA208Lager für Hochtemperatur-Anwendungen, mit Segmentkäfig aus Graphit, manganphosphatierten Ringen und Wälzkörpern und Radiallagerluft von einem Vielfachen von C5
VA228Lager für Hochtemperatur-Anwendungen, mit Kronenkäfig aus Graphit, manganphosphatierten Ringen und Wälzkörpern und Radiallagerluft von einem Vielfachen von C5
WSpannlager für Hochtemperatur-Anwendungen, ohne Schmierbohrung(en)
  • Tabelle 1 enthält Angaben zu den Ausführungsvarianten bei Rillenkugellagern.
  • Tabelle 2 enthält Angaben zu den Ausführungsvarianten bei Spannringlagern und Spannringlagereinheiten.
SKF logo