Radial-Gelenklager

Radial-Gelenklager können eine gewisse Axialbelastung Fa zusätzlich zur gleichzeitig wirkenden Radialbelastung Fr aufnehmen (→ Bild 1). Wenn die resultierende Belastung eine konstante Größe hat, wird die äquivalente dynamische Lagerbelastung folgendermaßen bestimmt:

P = y Fr

Hierin sind

P=die äquivalente dynamische Lagerbelastung [kN]

Fr

=

radiale Lastkomponente [kN]
y
=

load factor that depends on the ratio of the axial to the radial load Fa/Fr

  • for spherical plain bearings requiring maintenance and SKF Explorer steel/steel bearings (diagram 1)
  • for maintenance-free radial spherical plain bearings (diagram 2)
SKF logo