Bedeutung der Wahl der korrekten Lagerluft/Vorspannung

Performance and operating conditionsBearing type and arrangementBearing sizeLubricationOperating temperature and speedBearing interfacesBearing executionSealing, mounting and dismounting

Das Betriebsspiel bzw. die Vorspannung in einer Lagerung bestimmt u. a. die Größe der Lastzone und des Reibungsmoments sowie die Ermüdungslebensdauer. Diagramm 1 zeigt die Beziehung zwischen diesen Parametern. Das verallgemeinerte Diagramm basiert auf radial belasteten Wälzlagern.
Für allgemeine Anwendungsfälle sollte das Betriebsspiel innerhalb des in Diagramm 1 empfohlenen Bereichs liegen.
Die Abschnitte Wahl der Anfangslagerluft und Wahl der Vorspannung beschreiben die zu berücksichtigenden Einflussgrößen sowie Methoden zur Berechnung der Anfangslagerluft. Diese benötigen Sie, um die für Ihren Anwendungsfall erforderliche Lagerluft/Vorspannung zu erzielen.
SKF logo