Laufbahnen auf Wellen und in Gehäusen

Performance and operating conditionsBearing type and arrangementBearing sizeLubricationOperating temperature and speedBearing interfacesBearing executionSealing, mounting and dismounting

Lagerungen mit geringem radialen Bauraum ermöglichen Rollensätze mit Zylinderrollen, Nadelrollen und Kegelrollen, wenn diese direkt auf der Laufbahn auf der Welle und/oder im Gehäuse angeordnet werden. Um die Tragfähigkeit des Wälzkörperkranzes voll ausnutzen zu können, müssen die Laufbahnen gewissen Anforderungen entsprechen. Dazu gehören:
  • ein Werkstoff mit den geeigneten Eigenschaften hinsichtlich Reinheit, Härte und Wärmebehandlung
  • eine geeignete Oberflächenrauheit und -beschaffenheit
  • die entsprechenden Toleranzen für die Form-, Lage- und Gesamtrundlaufgenauigkeit
Weitergehende Informationen hierzu sind beim Technischen SKF Beratungsservice anzufragen.
SKF logo