Rauheit der Lagersitzflächen

Performance and operating conditionsBearing type and arrangementBearing sizeLubricationOperating temperature and speedBearing interfacesBearing executionSealing, mounting and dismounting

Die Rauheit von Lagersitzflächen wirkt sich nicht in gleichem Maße auf die Lagerfunktion aus wie deren Maß- und Formgenauigkeit. Andererseits wird durch Glättung die Rauheit beeinflusst, was die Festigkeit der Passung mindern kann. Die Oberflächenrauheit sollte daher begrenzt werden, um die erforderliche Passung sicherzustellen.

Richtwerte für den Mittenrauwert Ra sind in der Tabelle 1 angegeben. Diese Richtwerte gelten für geschliffene Lagersitze, was bei Wellensitzen für Wälzlager als normal vorausgesetzt werden kann. Bei Gehäusesitzen, in der Regel feingedreht, sind größere Mittenrauwerte Ra entsprechend der nächsthöheren IT Grundtoleranz zulässig. Für untergeordnete Lagerungsfälle, bei denen ein gewisser Übermaßverlust nicht kritisch ist, kommen auch größere Werte für die Oberflächenrauheit infrage, als in Tabelle 1 empfohlen.
SKF logo