POEP

Pneumatisch angetriebene Pumpe zur Verwendung in Einleitungssystemen

POEP-15-1.0
POEP-15-1.0

Diese pneumatisch angetriebenen Kolbenpumpen sind für intermittierend betriebene Einleitungs-Zentralschmiersysteme mit Kolbenverteilern ausgelegt. Sie sind mit einem Ventilsatz für Druckentlastung und Druckbegrenzung ausgestattet. Es sind Ausführungen mit oder ohne Füllstandsschalter zur Überwachung des Schmierstoffstands erhältlich.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Elektrische Überwachung über externe Steuerung oder SPS
  • Einfache Bedienung
  • Kostengünstige, effiziente Schmierstoffverteilung
  • Optionale Füllstandsüberwachung (Leermeldung) für Behälter

Konfigurieren Sie das Produkt bedarfsgerecht und laden Sie die CAD-Datei herunter

SKF logo