Beidseitige Abdichtung

Für Anwendungen, bei denen die Abdichtung gegen Verunreinigungen genauso wichtig ist wie das Zurückhalten von Schmierstoff, eignen sich Dichtungen mit einer zusätzlichen Schutzlippe, wie z.B. die HMSA10-Dichtungen (Bild 1).
Eine weitere Option liegt im Einbau zweier Dichtungen in entgegengesetzter Richtung (Bild 2 und Bild 3) oder zweier gegenüberliegender V-Ringe (Bild 4) mit einer dazwischen angeordneten, beidseitig bearbeiteten Anlaufscheibe.
Bei extremen Betriebsbedingungen empfiehlt SKF HDDF-Kettenbolzendichtungen (Bild 5), sofern die Gleitgeschwindigkeit der Passflächen innerhalb des zulässigen Bereichs liegt.
SKF logo