Reinigung und Instandhaltung

Bei Reinigungsbedarf sollten Elastomerprodukte mit maximal 30°C warmem Seifenwasser gewaschen und bei Zimmertemperatur luftgetrocknet werden.
Zur Reinigung dürfen weder Lösungsmittel wie Trichlorethen, Tetrachlormethan oder Kohlenwasserstoffe noch scharfkantige Gegenstände, Drahtbürsten, Schmirgelleinen oder -papier eingesetzt werden.
Elastomer/Metall-Kombinationen können mit einer 1:10-Mischung aus Glycerin und Alkohol gereinigt werden.
SKF logo